Online-Angebot

Sportliche Aktivitäten

XXXIX Internationale Radtouristikwoche am Meer

Die internationale Radtouristikwoche ist eine sportliche Veranstaltung, die seit gut dreiundzwanzig Jahren in Gabicce Mare stattfindet; in Italien eines der wichtigsten touristischen Events, den Liebhabern des Radsports gewidmet. 

Die Teilnehmer, die, wie jedes Jahr, aus ganz Italien, Europa und Kanada anreisen, treffen sich hier in Gabicce Mare, um gemeinsam faszinierende Straßen zu befahren, Orte und die schönsten Städte unseres Hinterlandes zu besichtigen.

Die Radtouristikwoche wird traditionsgemäß vom Start bis zur Ankunft von der motorisierten Straßenverkehrspolizei begleitet, ebenso organisiert wie "Giro d'Italia". Täglicher Treffpunkt ist vor dem Palazzo del Turismo (Kurverwaltung), Startbeginn 9.oo Uhr. 

Auf jeder Etappe Begrüßung durch den örtlichen Bürgermeister mit einer kleinen Erfrischung. Die tägliche Rückkehr in Gabicce Mare ist für ca. 13.oo Uhr vorgesehen. Während der Radtouristikwoche sind Unterhaltungsabende für alle Teilnehmer und ihre Familienangehörigen sowie für alle Urlauber vorgesehen, mit Musik, Tanz und Degustation unserer typischen Produkte. 

Die Veranstaltung steht zum 9. Mal unter dem Schutz der Gazzetta dello Sport. Unter den Organisatoren befinden sich: Mic Shimano, Selle Italia, Vittoria e Mapei. Die vergangenen Veranstaltungen wurden durch die Anwesenheit berühmter Berufsradsportler geehrt. 

Im Jahr 2003 wurden die Siegervereine von Paolo Savoldelli, Sieger des Giro d'Italia 2002 prämiert. 

Auch in diesem Jahr erwarten Wir Sie, um gemeinsam die Tradition dieses einmaligen Sport und Touristiktreffens fortzusetzen.
Wir sind sicher, Ihren Aufenthalt in Gabicce Mare so zu gestalten, da er Ihnen unvergesslich bleiben wird.